Digital Events

Road to Hinterland of Things -
Das Pre Event zur Konferenz

Unter dem Motto “Industrial Transformation – one evening: many stories to share” gaben Mittelständler und Konzerne exklusive Einblicke hinter die Kulissen von Innovationsabteilungen und Startup-Kooperationen.

Am Vorabend der “Hinterland of Things” Konferenz, die bereits zum 3. Mal Lokschuppen von der Founders Foundation organisiert wurde, folgten mehr als 80 Teilnehmer unserem Aufruf für das offizielle Pre-Event. Im Fokus standen die Zusammenarbeit zwischen Corporates und Startups, Chancen und Risiken der Disruption im Mittelstand sowie Möglichkeiten und Wege für die digitale Transformation aus dem Inneren des Unternehmens.

Den Vortrag von Aljoscha Schlosser “How to empower Corporate Innovation?” können Sie direkt hier downloaden.

Eines der besonderen Highlights war das Kamingespräch zwischen Michael Böllhoff (Unternehmensleitung der Böllhoff Gruppe) und Stefan Mrozek. Im Fokus stand dabei die Fragestellung, wie Mittelständler mit dem Thema “Disruption” umgehen sollten und wie Böllhoff es heute schon tut. Wie man dabei die Bodenhaftung nicht verliert und sich trotzdem neuen Themen öffnet, zeigen einige exklusive Ausschnitte, die wir Ihnen im Newsletter präsentieren möchten. Frei nach dem Zitat von Michael Böllhoff: “Lassen Sie uns gemeinsam neugierig bleiben.”

Hinterland of Things Conference 2020

Die Hinterland of Things Conference ist die führende Startup & Next Tech Conference in OWL und Schmelztiegel innovativer Köpfe und Führungspersönlichkeiten aus ganz Europa.

Mehr Informationen finden Sie unter:

www.hinterlandofthings.de

Danke an alle Teilnehmer. Wir freuen uns auf nächstes Jahr!

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Egal ob Sie Startup, Mittelständler oder Großkonzern sind; wir helfen gerne weiter. Wir vermitteln Kooperationen, Investments und beraten Firmen bei der Umsetzung Ihrer Digitalisierungsstrategien. Darüber hinaus bauen wir auch selbst MVPs und leiten digitale Pilotprojekte.

Jetzt in die digitale Zukunft starten